Gallitzin-Haus

Das in Angelmodde als „Niederhoffs Kotten“ bekannte Haus liegt mitten im Dorfkern von Angelmodde-Dorf, schräg gegenüber der über 800 Jahre alten romanischen St. Agatha-Kirche.
Im Jahr 1992 ergriff der Verein die Initiatve zur „Totalsanierung“ dieses Hauses.
Das Haus steht im Eigentum der Stadt Münster.
Der Verein ist Träger dieses schönen Hauses.


Renovierung des Hauses im Jahre 1992